Stand : 09.07.2010 17:50 Uhr
SGS E1 - U 11 - TuS Bo-Harpen
SGS E1 - U11
  Home
  Aktuelles
  Spielbetrieb
  Das Team
  Die Trainer
  Sportanlage
  Vorbereitungsspiele D-Jugend
  Saison 09-10 E1
  Turniere 09-10 E1
  Spielberichte E1
  Saison 08-09 E2
  Turniere 2009 E2
  Spielberichte E2
  => Tuspo Saarn
  => SV Dorsten
  => TuS Bo-Harpen
  => FC Karnap
  => FC Stoppenberg
  => Tuspo Saarn 2
  => Adler Frintrop 2a
  => DJK Dellwig 10
  => Eintracht Borbeck
  => SC Frintrop
  => Tus 84/10
  => R. Hamborn
  => BfB
  => VfB Frohnhausen
  => SV Lintfort
  => FC Karnap 2
  => FC Stoppenberg 2
  => Adler Frintrop 2
  => TGD Essen West
  => SuS Haarzopf
  => Katernberg 19
  => Polizei SV
  => Tus Essen West
  => SG Altenessen
  => TV Dümpten
  Saison 07-08 F1
  Turniere 07-08 F1
  Galerie
  Videos
  Gästebuch
  Kontakt
  Links
  Internes
  Impressum

 

 

E2 mit unglücklicher 1:2 Niederlage gegen TuS Bochum-Harpen
 
Im letzten Vorbereitungsspiel vorm Start der Meisterschaft waren die E2-Junioren der SGS zu Gast beim TuS Bochum-Harpen. Hier wurden die Jungs von der Ardelhütte noch einmal richtig gefordert. Zu Beginn war das Spiel ausgeglichen, aber dann übernahmen die Schönebecker mehr und mehr das Kommando und gingen völlig verdient durch ein Tor von Jan Glaser mit 1:0 in Führung. In der Folge hatten sie den Gegner gut im Griff und leider Pech im Abschluß. Ein Lupfer traf nur die Latte des Bochumer Tores und ein fein gezirkelter Freistoss klatschte vom Pfosten zurück ins Feld. Über einen höheren Rückstand zur Pause hätten sich die Gastgeber vom TuS Harpen nicht beklagen können. Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich zunächst das gleiche Bild. Die Jungs von der Ardelhütte liessen Ball und Gegner schön laufen. Der Anhang der SGS-ler hatte dann den Torschrei schon auf den Lippen, doch der Schiedsrichter verweigerte einem weiteren Treffer der Schönebecker, der die Partie wohl entschieden hätte die Anerkennung, da er den Ball aus seiner Position nicht hinter der Linie gesehen hatte. Dies war leider wohl der Knackpunkt des Spiels. Ein Missverständnis in der Abwehr nutzten die Harpener dann zum völlig überraschenden Ausgleich und kurz danach gelang ihnen durch ein sehenswertes Kopfballtor sogar die 2:1 Führung. Die Schönebecker versuchten alles um das Spiel noch einmal zu drehen, liefen dadurch in einige gefährliche Konter, aber Schlussmann Nikolas Barkhoff war auf dem Posten. Leider wollte der Ausgleichstreffer , der mehr als verdient gewesen wäre nicht mehr fallen, so dass es am Ende beim 1.2 blieb.
Es waren schon 13254 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=