Stand : 09.07.2010 17:50 Uhr
SGS E1 - U 11 - FC Stoppenberg 2
SGS E1 - U11
  Home
  Aktuelles
  Spielbetrieb
  Das Team
  Die Trainer
  Sportanlage
  Vorbereitungsspiele D-Jugend
  Saison 09-10 E1
  Turniere 09-10 E1
  Spielberichte E1
  Saison 08-09 E2
  Turniere 2009 E2
  Spielberichte E2
  => Tuspo Saarn
  => SV Dorsten
  => TuS Bo-Harpen
  => FC Karnap
  => FC Stoppenberg
  => Tuspo Saarn 2
  => Adler Frintrop 2a
  => DJK Dellwig 10
  => Eintracht Borbeck
  => SC Frintrop
  => Tus 84/10
  => R. Hamborn
  => BfB
  => VfB Frohnhausen
  => SV Lintfort
  => FC Karnap 2
  => FC Stoppenberg 2
  => Adler Frintrop 2
  => TGD Essen West
  => SuS Haarzopf
  => Katernberg 19
  => Polizei SV
  => Tus Essen West
  => SG Altenessen
  => TV Dümpten
  Saison 07-08 F1
  Turniere 07-08 F1
  Galerie
  Videos
  Gästebuch
  Kontakt
  Links
  Internes
  Impressum

 



E2 siegt souverän 6:1 gegen FC Stoppenberg

Am Samstag waren die E2-Junioren der SGS zu Gast „Am Hallo“ beim FC Stoppenberg.
Bereits nach dem Aufwärmen glich der Platz dort einer Matschwüste. Die Schönebecker versuchten trotzdem den Ball laufen zu lassen und gingen früh 1:0 in Führung. In der Folge gelang nicht mehr soviel, im Abschluss war man zu unkonzentriert, viele Bälle versprangen aber auch aufgrund der widrigen Platzverhältnisse. Die Stoppenberger profitierten dann von einer Schläfrigkeit der Schönebecker Abwehr, die den freistehenden Mittelstürmer der Hausherren übersehen hatten und konnten ausgleichen, so dass es mit 1:1 in die Halbzeitpause ging. Nach der Pause bekamen die Jungs von der Ardelhütte das Spiel dann mehr und mehr in den Griff jedoch hatten sie wieder eine Schrecksekunde zu überstehen. Abermals tauchte der Mittelstürmer des FC völlig frei vor dem Schönebecker Gehäuse auf. Nicolas Barkhoff im Tor der SGS konnten den ersten Schuss mit einer tollen Parade abwehren, war aber dann durch einen Kopfballheber schon überwunden, als Simon Goralski den Ball für seinen Torhüter noch von der Linie kratzen konnte. Dann machten die Jungs von der Ardelhütte aber endlich ernst, nutzten ihre Chancen und holten mit einem 6:1 Sieg weitere Punkte für die Meisterschaft.
Die Torschützen auf Schönebecker Seite waren Domenic Bräuer, Niclas Dennullis, Jan Glaser und Jakob Marsch (3).
Es waren schon 13707 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=